Casino Theater Winterthur

 

Die Initianten des Casino Theaters Winterthurs setzten sich ursprünglich das Ziel, ein Theater fürs Publikum und für Theaterschaffende zu verwirklichen. Das haben sie erreicht. Deshalb ist die Arbeit für und in diesem Kulturhaus immer schön. Das liegt einerseits an der Sensibilität der Theaterleitung, andererseits an der grossen Energie, welche die Akteure der Comedyszene ins Haus tragen. Hier wird an jedem Lacher mit grossem unternehmerischem Eifer gearbeitet. Hier gehts um die Wurst. Jeder unverkaufte Platz ist eine persönliche Niederlage. Da gibt’s keine Subventionspflästerchen. Trotz (oder vielleicht gerade deshalb) habe ich jede Produktion als grosses Für- und Miteinander erlebt. Und das macht halt einfach gute Laune.


Welt im Spiegel

Welt im Spiegel

Buch und Regie
Charles Lewinsky
Nach Texten von Robert Gernhardt
Musik
Markus Schönholzer 
Bühne
Christoph Schubiger 

Spiel
Patrick Frey
Alexandra Prusa
Markus Schönholzer
Alexander Seibt 


Welt im Spiegel

Walter Tell

Eine Eigenproduktion des Casinotheaters Winterthur

Buch
Hannes Glarner und Patrick Frey 
Regie
Alexander Stoia 
Bühne
Christoph Schubiger
Musik
Markus Schönholzer

Spiel
Viktor Giacobbo
Mike Müller
Acapickels
Fabienne Hadorn
Beni Thurnheer
Sandra Studer
Peter Fischli
Patrick Frey
Chaostheater Oropax
Ueli Beck,
Klaus Knuth
Isabelle Hostettler
Rolf Corver
Pia Keel
Walter Andreas Müller


Welt im Spiegel

Die Abdankung

Buch
Charles Lewinsky und Patrick Frey
Regie
Alexander Stoia
Musik
Markus Schönholzer 
Bühnenbild
Christoph Schubiger
Produktionsleitung
Rolf Corver

Spiel
Fabienne Hadorn
Bettina Dieterle
Vera Kaa
Pia Keel
Joachim Rittmeyer
Viktor Giacobbo
Patrick Frey
Walter Andreas Müller
Peter Fischli
Ueli Beck
Markus Schönholzer
Remo Kessler
Roman Weissert
Rolf Corver